Fashion Bar, Zürich Flughafen

Bar


​Auftraggeber:
Autogrill Schweiz AG, Olten
Innenarchitekt:
Büro Bert Haller, D-Mönchengladbach
Gesamtplanung:
promaFox AG, Bad Zurzach
Planung und Logistik Gastronomie:
promaFox AG, Bad Zurzach
Eröffnung:
2010

Aufgrund der Neuauslegung der Verkaufsflächen durch die Flughafen Zürich AG galt es, ein neues Konzept auf der Fläche der ursprünglichen Segafredo Espresso Bar zu finden. Im Vergleich zur bestehenden Fläche von ca. 126 m2 konnte das neue Konzept auf ca. 180m2 grosse Fläche ausgelegt werden. Ziel der Autogrill AG als Auftraggeberin war es, das Thema „Fashion“ im Kontext des Airport Centers darzustellen und die Fashion Bar bewusst in das Retail Umfeld einzubinden. Trennwände, Vitrinen und Gerätschaften wurden bewusst möglichst tief gehalten, um freie Sicht auf die umliegenden Geschäfte zu gewährleisten. Dabei spielte die Einhaltung der technischen und sicherheitsbedingten Anforderungen eines Flughafenbetriebes eine zentrale Rolle. Innerhalb kürzester Zeit wurden die anspruchsvollen Vorgaben des Innenarchitekten Bert Haller gestalterisch umgesetzt. Die konzeptionelle Auslegung ist von der promaFox AG in Kooperation mit dem Büro Bert Haller, Innenarchitektur, entwickelt worden. Dieser Planungsprozess geschah in einer intensiven Zusammenarbeit mit der Autogrill Schweiz AG als Auftraggeberin, die ihrerseits als Betreiberin für die Entwicklung des Food & Beverage Konzeptes verantwortlich ist.