Upperdeck, Flughafen Zürich

A la carte Restaurant


Auftraggeber:
Autogrill Schweiz AG, Olten
Innenarchitekt:
Büro Bert Haller, D-Mönchengladbach
Eckdaten Gastronomiekonzept:
promaFox AG, Bad Zurzach
Planung und Logistik Gastronomie:
promaFox AG, Bad Zurzach
Eröffnung:
2012

Unsere Leistungen

  • Generalplanung
  • Logistik, Verfahrenstechnik, Waren- und Personenflüsse
  • Technische Bestückung und Planung der gesamten Infrastruktur
  • Ausschreibung und Ausführungsplanung
  • Bauadministration

Am 4. Mai 2012 ist am Flughafen Zürich im Zwischengeschoss des Airport Centers das für den Flughafen Zürich einzigartige Restaurant upperdeck eröffnet worden. Bei diesem Gemeinschaftsprojekt des Flughafens Zürich und der Autogrill Schweiz AG war die promaFox während einer Planungszeit von rund 3 Jahren als Gesamtplaner verantwortlich. Die Fläche von 750m2 war ursprünglich nie als Gastronomiefläche vorgesehen und stellte hohe Anforderungen an die Haustechnikplaner und das Design. Das upperdeck ist eines der wenigen bedienten Restaurants mit 240 Sitzplätzen am Flughafen Zürich.


Den Auftraggebern war es wichtig, dass die Faszination des Fliegens eine wichtige Rolle spielt und der Innenarchitekt viele architektonische Elemente der Aviatik miteinfliessen lässt. Dies spürt man bereits beim Zugang zum Restaurant über eine extra gebaute Gang Way. Die spezielle Decken-konstruktion mit den Spanten über dem Gästebereich stellen den Rumpf eines Flugzeuges dar und die Deckensegel werfen Licht und Schatten auf den Boden. Die technisch sehr aufwändig geplante Medienwand mit rund 20 Screens und Flugsimulationen lässt den Gast in die Ferne schweifen.

In der zum Gast geöffneten Küche ist der Grill das Herzstück. Die Grillstation wurde zusammen mit Fachspezialisten eigens entwickelt. Dabei galt es die speziellen Sicherheitsanforderungen des Flughafens Zürich beim Gebrauch eines Gasgrills zu berücksichtigen und Geruchsemissionen zu vermeiden.